Hochfrequente Schallemissionsmessung

Für Rückschlüsse auf Topografie-, Material- und Zwischenmediumsänderungen

Topografie-, Material- und Zwischenmediumsänderungen sind ein Indikator für Reibungs- und Verschleißvorgänge im Tribosystem. Basierend auf Systemparametern wie Bewegungsgeschwindigkeit und Oberflächenbeschaffenheit sind im SRV® Oszillations- wie Rotationsmodul aussagekräftige Ergebnisse dazu im Ultraschallbereich zu erwarten.

Durch die Relativbewegung der Eingriffsflächen beider Prüfteile werden in der Kontaktzone Schallwellen im hörbaren und im Ultraschallbereich angeregt. Je nach Topografie, Reibungszustand und Zwischenmedium variieren sowohl die Intensität als auch die spektrale Zusammensetzung der emittierten Schallwellen. Aus dem zeitkontinuierlichen Rohsignal wird direkt in der Hardware ein Frequenzspektrum erzeugt.